Verdoppelung der Produktionskapazität mit einer Investition von 40 Mio. Euro am Stammsitz in Turnhout (Belgien).

Neue Produktionsstätte in Turnhout
Flächenplan Turnhout

Build the future - Die Fabrik der Zukunft

Soudal steht für eine Vision: Der größte und beste unabhängige Produzent und serviceorientierte Lieferant von Silikonen, Klebstoffen und PU-Schäumen sowohl für die professionelle Baubranche, den Einzelhandel als auch für die Industrie zu werden.

Um die hierfür benötigten Ressourcen zu schaffen, benötigt Soudal weitere Produktions- und Lagerkapazitäten. Als Konsequenz nahm Soudal das Projekt der "Fabrik der Zukunft" in Angriff. Auf einer Grundfläche von 50.000 m² entsteht eine hochmoderne, vollautomatische Produktionsstätte (Plant 5), in welcher ab 2023 Kleb- und Dichtstoffe produziert werden können. Die Anlage verfügt, neben innovativsten Produktions- und Logistikkonzepten, auch über ein Schulungszentrum, viel lichtdurchfluteten Raum für Verwaltung, ausreichend Parkplätze sowie Außenterrassen. Die Verdoppelung der Produktionskapazität mit einer Investition von 40 Mio. Euro am Stammsitz in Turnhout (Belgien) ist ein weiterer, wichtiger Schritt in der Entwicklung von Soudal.

Generationsübergreifend & Zukunftsorientiert

Auf der Everdongenlaan in Turnhout, in der Nähe des Soudal-Hauptsitzes, wurde heute der Grundstein für das neue Werk gelegt. Soudal ist ein 100%iges Familienunternehmen und der Gründer und Vorstandsvorsitzende Vic Swerts setzte die erste Säule zusammen mit seinem jüngsten Enkel Andreas. Damit symbolisiert der Baustart generationsübergreifend den Soudal-Slogan "BUILD THE FUTURE".

Innovation und Nachhaltigkeit sind wichtige Schlüsselbegriffe für Soudal

"Unser Slogan kann wörtlich genommen werden.“ so Dirk Coorevits, Geschäftsführer von Soudal: „Aktuell laufen an 12 unserer 23 Produktionsstandorte weltweit Bauprojekte. Dabei handelt es sich hauptsächlich um Investitionen in zusätzliche Produktions- und Lagerkapazitäten. Unter diesen ist das neue Werk in Turnhout definitiv das Projekt, das in Bezug auf Investition und Innovation heraussticht. In dieser Fabrik der Zukunft können wir durch innovative Herstellungsverfahren, Begrenzung von Abfall und durchrationalisierte Produktionsprozesse Kleb- und Dichtstoffe in einem nahezu vollautomatischen Prozess mischen und abfüllen. Die Investition in Automatisierung wird eine signifikante Reduktion von Abfall und Energieverbrauch bedeuten. Wir bauen schon seit Jahrzehnten umweltfreundliche Anlagen, jetzt wollen wir unsere nachhaltige Philosophie auch auf unsere Infrastruktur ausweiten. Mit einer BREEAM-Bewertung von 'hervorragend' wird diese Produktionsstätte als Beispiel für die zahlreichen anderen Werke dienen, die Soudal in Zukunft zweifellos weltweit bauen wird."